Weitere Informationen!

Urlaub

  • 30 Arbeitstage (ab 2019), von denen 25 Tage von der Schule festgelegt werden.

Dienste

  • Früh- und Spätdienste
  • 10 Nachtdienste in 3 Jahren
  • Auch an Wochenenden und Feiertagen

Ausbildungsvergütung

  • Immer zum Ende des Monats.
  • Hauseigene Vergütungsregelung

Dienstkleidung

  • Wird vom Haus gestellt und auch gereinigt.
  • Feste Arbeitsschuhe sind selbst zu besorgen.

Nach der Ausbildung

  • Ein Verbleib im Hause nach der Ausbildung wird gern gesehen.
  • Geförderte Weiterbildungen sind möglich
  • Das Einstiegsgehalt direkt nach der Berufsausbildung beträgt abhängig vom gewählten Arbeitgeber, Arbeitsbereich und Region ca. 2450€ - 2700€ bei einer Vollzeitstelle.
  • Zusätzlich kann es Schichtzulagen sowie Urlaubs- und Weihnachtsgeld geben.
  • Die Verdienstmöglichkeiten sind von der Berufserfahrung und Weiterbildungen abhängig.
  • Den höchsten Verdienst in der Gesundheits- und Krankenpflege erzielen zurzeit Pflegekräfte in Leitungsfunktionen sowie solche mit einer Weiterbildung zur Operations- oder Anästhesiefachkraft.